Montabaur
Wir sorgen für Ihre Gesundheit!
Oktober / November 2014

Wie Sie Ihre Gelenke unterstützen können

Apotheker Dr. Rainer Laux

Liebe Kundinnen,
liebe Kunden,

unsere Gelenke machen mobil - durch das Zusammenspiel von Muskeln, Knorpeln, Bändern und Sehnen. Doch die anatomischen Wunderwerke sind verwundbar. Insbesondere auf Bewegungsmangel, Überlastung und unzureichende Nährstoffversorgung reagiert ihr komplizierter Mechanismus sehr empfindlich.

Die Knorpel in unseren Gelenken fangen nicht nur Stöße ab. Sie sind auch deshalb unersetzlich, weil sie die freie Bewegung ermöglichen. Dünne Knorpelschichten überziehen die Knochenenden im Gelenk mit einer spiegelglatten Oberfläche. Sie sorgt dafür, dass die Knochen praktisch reibungslos gegeneinander gleiten können. Sämtliche Gelenkknorpel sind darauf angewiesen, dass wir uns bewegen. Grund ist ihr spezieller Stoffwechsel: Das Knorpelgewebe besitzt keine Blutgefäße - es wird über die Gelenkschmiere mit Nährstoffen versorgt. Diese zähe Flüssigkeit entsteht aber nur dann in ausreichendem Maße, wenn wir die Innenhaut der Gelenkkapsel immer wieder durch Aktivität anregen, den wichtigen Schmierfilm zu bilden.

Eine richtig dosierte und regelmäßige Bewegung ist also die wichtigste Voraussetzung, um das Knorpelgewebe optimal mit Nährstoffen zu versorgen. Mangelt es hingegen dauerhaft an körperlicher Aktivität, wird die Gelenkschmiere allmählich knapp. Die Folge ist ein beschleunigter Gelenkverschleiß - Mediziner sprechen von Arthrose. Gelenkschonende Sportarten bauen den Knorpel auf und halten ihn elastisch. Besonders gut geeignet sind Schwimmen, Rad fahren, Walking, Aquajogging, Gymnastik, Yoga und Tai Chi. Versuchen Sie außerdem, die Muskeln gezielt zu kräftigen. Und bauen Sie Übergewicht ab: Jedes Kilo zuviel belastet dauerhaft den Knorpel.

Darüber hinaus beraten wir Sie in unserer Apotheke gerne über die Einnahme spezieller Nahrungsergänzungsmittel, die den Organismus mit essenziellen Gelenknährstoffen versorgen. Sprechen Sie uns einfach an.

Bleiben Sie gesund, wünscht Ihnen

Ihr Apotheker Dr. Rainer Laux